TV Sulzbach 1 - TSV Leutenbach 1 | 03.10.2020 | 9:6

Das erste Auswärtsspiel der Saison fand in Sulzbach statt. Bodenhöfer, Maier, Kosak, Prietzel, Heine und Sanchez kämpten für Leutenbach um den Sieg. Bodenhöfer und Prietzel konnten als Doppel 1 mit ihrem 3:1-Sieg den ersten Punkt für Leutenbach erzielen. Maier und Kosak, als Doppel 2 aufgestellt, gingen nach fünf Sätzen leer aus. Doppel 3 mit Heine und Sanchez unterlag deutlich mit 0:3.

Die ersten Einzel spielten Bodenhöfer und Maier. Am Ende unterlagen beide mit jeweils 9:11 im fünften Satz. Es folgten Kosak und Prietzel. Kosak siegte klar mit 3:0. Prietzel konnte lediglich einen Satz gewinnen. Er verlor seine Partie mit 1:3. Sanchez und Heine sollten die erste Einzelrunde beenden. Sanchez unterlag deutlich mit 0:3. Heine tat es Bodenhöfer und Maier gleich. Auch er verlor seine Partie im fünften Satz mit 9:11.

Mit einem Spielstand von 2:7 begann die zweite Einzelrunde. Maier siegte souverän mit 3:0. Bodenhöfer siegte in einer engen Partie im fünften Satz. Kosak hatte in seinem zweiten Einzel wenig Probleme und bezwang seinen Gegner mit 3:1. Prietzel hingegen hatte schwer zu tun. Nach einem 0:2 Rückstand glich er noch auf 2:2 aus. Den fünften Satz konnte er dann aber doch nicht gewinnen. Einen weiteren Punkt für Leutenbach holte Heine mit seinem 3:0-Sieg. Sanchez unterliegt im letzten Spiel erneut mit 0:3.

Endstand der Partie 9:6 für Sulzbach. Bitter ist die Tatsache, dass nur eins der sechs Fünfsatzspiele gewonnen werden konnte.
 

Doppel 1
Bodenhöfer/Prietzel 1:0
Doppel 2
Kosak/Maier 0:1
Doppel 3
Sanchez/Heine 0:1
 

Einzel
Bodenhöfer 1:1
Maier 1:1
Kosak 2:0
Prietzel 0:2
Heine 1:1
Sanchez 0:2