TSV Leutenbach - VfL Waiblingen | 08.02.2020 5:5

Spielbericht

Am heutigen Spieltag empfing unsere U13 den VfL Waiblingen. Zum Auftakt unterlagen beide Doppel mit jeweils 1:3. Auch die Einzel starteten nicht gut. Ira musste sich in ihrem ersten Spiel mit 0:3 geschlagen geben. Simon und Tim konnten ihre beiden Spiele gewinnen und somit stand es 3:2 für Waiblingen. Als nächstes war Frederik dran. Er unterlag im ersten Satz, konnte aber den zweiten dann für sich entscheiden. Leider reichte es nicht für weitere Sätze und er unverlag mit 1:3. In der zweiten Einzelrunde startete erneut Ira mit ihrem Einzel. Auch dieses konnte sie nicht gewinnen und damit holte Waiblingen den fünften Punkt zum Unentschieden. Es folgten Simon und Frederik, die beide mit 3:0 siegten. Das entscheidende Spiel hatte also Tim. In einem Fünfsatzkrimi behielt er die Oberhand, siegte im fünften Satz mit 12:10 und sicherte damit das Unentschieden. Nach den Faschingsferien spielt unsere U13 in Haubersbronn.

Doppel
Simon/Ira 0:1
Frederik/Tim 0:1

Einzel
Ira 0:2
Simon 2:0
Tim 2:0
Frederik 1:1