TSV Leutenbach 2 - TSV Oberbrüden 1| 02.10.2021 2:8

TSV Leutenbach 2 - TSV Oberbrüden 1| 02.10.2021 2:8

Spielbericht

Die U18 2 startete den Saisonauftakt in der Kreisliga Nordwest mit einem Heimspiel gegen den TSV Oberbrüden. Die Mannschaft setzte sich zusammen aus Niclas, Simon und Daniel.

Eröffnet wurde das Spiel mit dem Doppel. Auf Grund des Spielsystems wurde nur ein Doppel gespielt, welches bei uns aus Niclas und Simon bestand. Nach zwischenzeitlichem Satzausgleich von Niclas und Simon mussten sich beide am Ende mit einem 1:3 geschlagen geben.

Es folgten neun Einzel. Jeder unserer Spieler hatte drei Stück. Den Anfang machte Daniel, der den ersten Satz für sich entschied. Die folgenden zwei denkbar knapp  und den vierten dann doch deutlich verlor. In seinem zweiten Einzel musste Daniel fünf Sätze spielen um am Ende mit 13:11 die Partie für sich zu entscheiden. Sein letztes Einzel verlor er gegen die Oberbrüdener Nummer eins deutlich mit 0:3.
Nun war Simon an der Reihe. Im ersten Spiel hatte er keine Chance und verlor mit 0:3. Im zweiten Spiel konnte Simon einen 1:2 Satzrückstand aufholen. Der fünfte Satz ging mit 11:6 an den Oberbrüdener Spieler. Auch im dritten Spiel blieb Simon glücklos und verlor erneut mit 0:3.

Niclas war der letzte im Bunde. Das erste Spiel ging deutlich mit 0:3 verloren. Das zweite Spiel ebenfalls. Im letzten Spiel zeigte Niclas trotz der zwei vorhergegangenen Spiele seinen Ehrgeiz und konnte dieses mit 3:0 gewinnen.

 

Doppel
Niclas/Simon 0:1

Einzel
Niclas 1:2
Simon 0:3
Daniel 1:2
 

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht