TSV Leutenbach 1 - TTC Leinzell 3 | 17.10.2020 | 8:8

Unsere Herren empfingen am heutigen Spieltag den Tabellzweiten aus Leinzell. Durch Verletzungen und Quarantäne ersatzgeschwächt wollten Bodenhöfer, Kosak, Prietzel, Klotz, Heine und Jugendspieler Daniel trotzdem mindestens ein Unentschieden erzielen.

Die Doppel wurden so aufgestellt, dass man die größte Chance habe zwei Doppel zu gewinnen. Doppel 1 bildeten Bodenhöfer und Prietzel, die in drei knappen Sätzen gewannen. Doppel 2 bestand aus Kosak und Jugendspieler Daniel, die in den ersten beiden Sätzen knapp unterlagen. Der dritte Satz ging dann deutlich an Leinzell. Doppel 3 waren somit Heine und Klotz die mit 3:1 siegten.

Zum ersten Mal in dieser Saison ging es mit einer 2:1 Führung in die Einzel. Bodenhöfer könnte diese Führung mit seinem 3:2-Sieg sogar noch ausbauen. Es folgten Kosak und Prietzel, die jeweils mit 1:3 verloren. Klotz, Heine und Daniel verloren jeweils mit 0:3. Mit einem Spielstand von 3:6 ging es in die zweite Einzelrunde. Dort siegte Bodenhöfer erneut im fünften Satz. Kosak und Prietzel siegten jeweils mit 3:0. Klotz holte ebenfalls einen Sieg (3:1). Heine verlor sein zweites Einzel mit 2:3 und Daniel spielte erneut 0:3. Das Schlussdoppel entschied über Niederlage oder Unentschieden. Am Ende konnten Bodenhöfer und Prietzel mit einem 3:2-Sieg das Unentschieden sichern.

Doppel 1
Bodenhöfer/Prietzel 2:0
Doppel 2:
Kosak/Daniel 0:1
Doppel 3
Klotz/Heine 1:0
 

Einzel
Bodenhöfer 2:0
Kosak 1:1
Prietzel 1:1
Klotz 1:1
Heine 0:2
Daniel 0:2