Herren 2 gegen Oppenweiler 3 | 21.09.2019 9:7

Spielbericht

 

Am Samstag Abend hatten die Herren 2 Oppenweiler III zu Gast. Der vermeintlich "leichte" Gegner erwies sich als harter Brocken. Doppel 1 konnte Ihr Auftaktdoppel mit 3:1 gewinnen, Doppel 2 und Doppel 3 gingen mit jeweils 3:1 an Oppenweiler. In den ersten Duellen im vorderen Paarkreuz konnte Markus nach starkem Spiel einen weiteren Punkt für Leutenbach holen, Steven unterlag 0:3. Im mittleren Paarkreuz konnte Jan den nächsten Punkt einfahren, ebenso Rolf Britzger.

Bis hierhin gab es sehr viele Netz- und Kantenbälle. Und es folgten noch mehr. Im hinteren Paarkreuz musste Achim in seinem Spiel als einziger in den 5. Satz, konnte aber nicht punkten. Julian spielte gut, konnte den 1. Satz für sich entscheiden, die folgenden 3 gingen an den Gegner. Nun ging es in die 2. Runde. Markus über 4 Sätze 3:1, Steven unterlag der Nummer 2 mit 0:3, Rolf, Jan und Achim konnten 3 weitere Punkte für die Herren 2 holen. Julian musste erneut seinem Gegner gratulieren, so dass man man mit 8:7 ins Schlussdoppel ging. Hier konnten Markus und Steven Ihr Stärke unter Beweis stellen und klar mit 3:0 den 9:7 Siegpunkt holen. Dies war ein "Arbeitssieg, viele Netz- und Kantenbälle und super Ballwechsel mit dem glücklicheren Ende für Leutenbach: Zuschauer: Falko, Janos, Bernd und Andrea und auch für die Gäste waren welche anwesend. Insgesamt eine tolle Mannschaftsstimmung und tolle Atmosphäre beim Spiel.
Am folgenden Samstag geht es Auswärts gegen Großaspach III.

Doppel 1
M.Britzger/Eichholz 2:0
Doppel 2:
R.Britzger/Will 0:1
Doppel 3
Heine/Sanchez 0:1

Einzel
M.Britzger 2:0
Eichholz :0:2
R.Britzger 2:0
Heine 2:0
Will 1:1
Sanchez 0:2