EK Welzheim 2 - TSV Leutenbach 1 | 23.10.2020 | 6:6

Das Spiel unserer Herren in Welzheim wurde auf den Freitagabend vorverlegt. Die Festlegung des Verbands, dass keine Doppel mehr gespielt werden, betraf auch schon dieses Spiel. Bodenhöfer, Maier, Kosak, Hörning, Föll und Wichmann würden somit jeweils zwei Einzel spielen.

Es startete Bodenhöfer, der souverän mit 3:0 gewann. Zeitgleich spielte Maier, der nach 0:2-Rückstand noch auf 2:2 ausgelichen konnte, im Entscheidungssatz dann aber mit 6:11 unterlag. Ähnlich erging es Kosak, der ebenfalls im fünften Satz unterlag. Hörning verlor währendessen mit 1:3. Wichmann musste in seinem ersten Einzel eine 0:3-Niederlage einstecken während Föll klar mit 3:0 siegte. In der zweiten Einzelrunde konnten sowohl Bodenhöfer als auch Maier mit klaren 3:0-Siegen punkten. Hörning und Kosak unterlagen jeweils mit 1:3. Föll und Wichmann siegten beide im fünften Satz und sicherten damit das zweite Unentschieden für die Herrenmannschaft.

Einzel
Bodenhöfer 2:0
Maier 1:1
Kosak 0:2
Hörning 0:2
Föll 2:0
Wichmann 1:1